Datenerfassung mit DMPonline

DMPonline dient der formularbasierten Erfassung von Erst- und Folgedokumentationen für die unterschiedlichen Diagnosen im Rahmen der Disease-Management-Programme (DMP). Über das Programm werden dem registrierten Nutzer alle verfügbaren Formulare für die Dokumentation zur Verfügung gestellt und eine Online-Erfassung der Daten mit anschließender Plausibilitätsprüfung ermöglicht. Nach erfolgreicher Plausibilitätsprüfung werden die erfassten Daten online an die Datenstelle übertragen. Die Übersendung von papierhaften oder elektronisch gespeicherten Dokumentationen (z. B. Diskette, CD/DVD) entfällt.

1. Registrierung zur DMPonline-Datenerfassung

Antrag zur Erfassung von DMP-Daten im Online-Verfahren Download
Wichtige Information zur Registrierung
Nach Überprüfung des eingegangenen Antrages werden Ihnen die Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) per Post zugestellt.

Bitte beachten Sie, dass die DMPonline-Datenerfassung nur für die von der DAVASO GmbH betreuten KV-Regionen sowie für Versicherte der AOK Rheinland-Pfalz, Versicherte der AOK Baden-Württemberg und der LKK Baden-Württemberg (hier nur DMP Brustkrebs) möglich ist.

2. Zugang zur DMPonline-Datenerfassung

  Nach erfolgter Registrierung melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an über: DMPonline


Für den Einsatz von DMPonline sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig:

InternetInternetzugang (ISDN, DSL)
WebbrowserWindows Internet Explorer
(getestet mit Versionen 8, 10 und 11 im Standard-Modus)
Mozilla Firefox 37.0 oder höher
Bildschirmauflösung1024 x 768 oder höher
AnzeigeprogrammAdobe Reader

Service-Hotline für Ärzte und Krankenkassen

Sie haben Fragen zur DMPonline-Datenerfassung oder zu unseren Leistungen? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen gern zur Verfügung!

Unsere Hotline erreichen Sie unter:

Telefon: 0341 25920-43
Fax: 0341 25920-22

Geschäftszeiten:

Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Information
Damit wir Ihre Anfrage schnell und eindeutig zuordnen können, halten Sie bitte Ihren Vertragsbereich (Bundesland/KV-Region), Ihre Betriebsstättenummer und die Diagnose bereit.